Neuhausen

Unser Unternehmen wurde beauftragt, auf dem ehemaligen Neuhauser RhyTech-Areal das Baugespann zu erstellen. Dort soll bis 2021 ein neues Quartier samt Hochhäusern entstehen. Die Baugespanne wurden bis zu 75 m hoch, welche z.T. durch oder auf die bestehenden Gebäude montiert wurden. Für die Sicherheit wurde die Deutsche Bahn und das BAZL (Flugsicherheit) miteinbezogen.

Herzlich willkommen

Wir freuen uns, Frau Lena Boller als Geomatikerin in unserem Team begrüßen zu dürfen und wünschen Ihr im Namen des Teams einen guten Start.

Leutschenbach

Unser Unternehmen wurde von der Stadt Zürich beauftragt, auf dem ehemaligen Heineken-Areal und der angrenzenden Heli Wiese in Leutschenbach-Mitte das Baugespann zu erstellen. Die Abspannungsfreien Baugespanntürme mit einer Höhe von bis zu 30 Meter wurden auf den Parkplätzen und im Bereich des Heli-Landeplatzes gestellt und mit Signalleuchten bestückt.

MFH mit 2-Schalen Mauerwerk

Dies ist eines von insgesamt drei identischen Mehrfamilienhäusern, bei denen wir den aktuellen Zustand des Objektes zeichnen durften. Das Besondere an diesem MFH ist, dass die Fassade als 2-Schalen Mauerwerk ausgeführt wurde und die Materialisierung aufgezeigt werden konnte. Zudem weist das Giebeldach versetzte Lukarnen (Dachfenster) auf. In diesem Beispiel wurden wir beauftragt eine Variante „Premium“ zu erstellen.

Auch eine solche Herausforderung kann mit unseren neusten Techniken gut aufgenommen werden und problemlos als 3D Modell sehr detailgetreu dargestellt werden.

Denkmalschutz

Wir wurden beauftragt eine Bestandesaufnahme von einem denkmalgeschützten Haus zu erstellen. Für diese Arbeit nahmen wir den aktuellen Zustand des Gebäudes mittels Laserscanning auf und erstellten zudem noch ein digitales Geländemodell (DGM) der umliegenden Umgebung.  

Durch die hohe Genauigkeit der Laserscan- Dateien konnten wir die vielen Balken im Holzfachwerk, sowie die Küchen- und Sanitäranlagen, aussenliegende Objekte wie Träger und Brunnen ortsgetreu einzeichnen. Mit dem DGM zusammen ergibt dies ein akkurates 3D Modell. Dies ist ein Beispiel für unsere Variante „Premium“.    

Spitzen bis der Pegel ausschlägt....

Für den Neubau einer Überbauung in einem Wohnquartier in der Gemeinde Horw, durften wir eine Vibrationsüberwachung einrichten.

 

Aufgrund des felsigen Untergrunds musste der Aushub für die Tiefgarage mittels Spitzbagger ausgehoben werden. Dadurch entstanden erhebliche Vibrationen, welche überwacht werden mussten. Vom Auftraggeber wurden Grenzwerte definiert, welche nicht überschritten werden durften. Allenfalls entstehen durch die entstehende Erschütterungen Schäden an den Nachbargebäuden, was unbedingt verhindert werden musste.

 

Dazu wurden 4 Geophone in den Kellerräumen der direkt benachbarten Wohnhäuser, mit E-Mail und SMS Alarmierung, eingerichtet. In Echtzeit konnten die Erschütterungswerte anschliessend vom Bohrpersonal beobachtet werden und bei möglicher Grenzwertüberschreitung, konnten die Grabarbeiten sofort eingestellt werden.

Glashütte Bülach

Unser Unternehmen wurde von unserem Partner Gossweiler AG beauftragt, die Profilierung für das 100‘000 Quadratmeter grosse Areal Glashütte Bülach zu erstellen. Die Baugespanne wurden bis zu 60 m hoch, dazu benötigten wir rund 30 Tonnen Material. Für die Sicherheit wurde die SBB sowie das BAZL (Flugsicherheit) miteinbezogen.

Mitarbeiter sind unser Kapital

Ja genau, ohne unsere Mitarbeiter geht es nicht. Darum sind wir um das Wohlergehen unserer gesamten Belegschaft ganz besonders besorgt. 

 

Gerade bei einer körperlich sehr anspruchsvollen Aufgabe wie die Baugespannmontage, ist es enorm wichtig, das teilweise sehr hohe Gewicht richtig zu tragen und richtig zu heben. 

 

Am 30.06.2017 hatte die gesamte Belegschaft im Bereich Baugespanne eine Rückenschulung.

Diese wurde von renommierten Physiotherapeuten durchgeführt. Unsere Mitarbeiter sollen sich wohl fühlen und keinerlei körperliche Einschränkungen durch diese Arbeiten davontragen.

Bestandesaufnahme Leitungen Turnhalle und Schwimmbad

Wir durften in einem grossen Industriegebäude eine Bestandesaufnahme vorhandener Leitungssysteme durchführen. Aufgrund der Dimension, sowie des Detailierungsgrades dieser anspruchsvollen Aufgabe, musste eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichen Abteilungen und dem Auftraggeber gewährleistet werden.

Unser Vermessungsteam hat speditiv gearbeitet und alle relevanten Informationen mittels Laserscanning aufgenommen. Dadurch konnte unsere Zeichnungsabteilung mit den unterschiedlichen gängigen BIM-Softwarevarianten eine detailgetreue und präzise Nachbildung der Leitungen erstellen.

 

Der Auftrag von der Turnhalle und dem Schwimmbad beinhaltete die Bestandesaufnahme der vorhandenen Konstruktion ebenfalls mittels Laserscanning. Dank der präzisen Aufnahmen wurde ein digitales Punktewolkenmodell erstellt. Mit diesem konnten wir ein komplettes 3D-Modell erstellen.

 

3D-Modelle der Firma Keller + Steiner AG, welche im Laserscanning-Verfahren hergestellt werden, dienen zur Steigerung der Effizienz und des Erfolges vom Bauvorhaben.

Erschütterungsmessung Schlierbach

Für den Neubau eines Mehrfamilienhauses im Dorfzentrum der Gemeinde Schlierbach, durften wir eine Erschütterungsüberwachung einrichten.

 

Aufgrund der geologischen Eigenschaften vom Baugrund, wurden zur Fundamentsverstärkung Bohrpfählungen notwendig.

 

Da sich der Projektstandort umgeben von bestehenden Wohnhäusern befand, wurden 3 Geophone in den Kellerräumen der direkt benachbarten Wohnhäuser installieren. In Absprache mit der Bauleitung wurden Grenzwerte definiert und eine E-mail und SMS Alarmierung eingerichtet. In Echtzeit konnten die Vibrationswerte anschliessend vom Bohrpersonal beobachtet werden und bei möglicher Grenzwertüberschreitung, hätte sofort reagiert werden können.

 

Die aufgezeichneten Vibrationswerte während der Bohrphase stehen der Bauleitung nach Bauabschluss weiter zur Verfügung.

Gebäudemessung in Merlingen

Unser Unternehmen wurde beauftragt, ein denkmalgeschütztes Gebäude direkt am See aufzunehmen.

Die grössten Herausforderungen stellten einerseits das Haus selbst dar, da dieses sehr nah am Wasser gebaut ist. Andererseits sind einige Fenster und Türen nur von einer Seite der Wand ersichtlich.

Mithilfe des Laserscanners konnten wir diese "falschen Öffnungen" leicht identifizieren und auch die Details an der Fassade genau nachtragen.

Suurstoffi Rotkreuz

In Rotkreuz / Risch durften wir ein weiteres Baugespann im Areal Suurstoffi erstellen.

Auf dem Baufeld BF1_Suurstoffi West wurden 3 Häuser mit einer Höhe von 25 - 60 Metern erstellt.

Eine Herausforderung stellten die Abspannungen Richtung SBB-Gleise dar. Die Gleise verlaufen nur ca. 7 m neben den 60 m hohen Türmen entlang.

Unter strengen Vorschriften der SBB durfte unser geschultes Personal die Baugespanntürme erstellen und selbstständig an die Erdung anschliessen.

Geistlich Areal in Schlieren

Auf dem ehemaligen Industriegelände der Firma Geistlich in Schlieren durften wir für das geplante Projekt "Rietpark" die Baugespanne erstellen.

Eine Herausforderung bei diesem Projekt war die Koordination zwischen der Baugespannmontage und dem Rückbau von den bestehenden Gebäuden. Die Termine waren sehr eng geplant.

Dennoch wurden die Arbeiten präzise und termingerecht ausgeführt. Die Profile von 25 - 50 Metern Höhe stellen den Bau für 320 Wohnungen, Gewerbeflächen und einem Alterszentrum dar.

Baslerstrasse 71 in Zürich

In Zürich, wo sich die Baslerstrasse und die Flurstrasse treffen, durfte die Keller + Steiner AG ein Quartierhof mit einem Hochhaus von 70 m ausstecken. Für den 5-stöckigen Sockelbau und das 70 m hohe Hochhaus waren die Platzverhältnisse für die Aussteckung sehr eingeschränkt. Wir mussten Abspannungen über dicht befahrene Strassen auf Fremdgrundstücke mit Hilfstürmen verankern.

Wankdorf City

Wir durften in Wankdorf Türme von 15 - 52 Metern Höhe erstellen. Das geplante Hochhaus musste über die Strasse auf Hilfstürme abgespannt werden. Nur so konnte eine sichere Montage und die Durchfahrt gewährleistet werden.

Hauptsitz

Keller + Steiner AG

BAUGESPANNE.CH

Industrie Breite

5615 Fahrwangen

 

Vermessung

Keller + Steiner AG

Sarmenstorferstrasse 3

5615 Fahrwangen

 

Telefon +41 56 649 20 70

Fax +41 56 649 20 71

info@baugespanne.ch