Aussicht

Aussichtaufnahmen für Wohnobjekte

Gerade bei geplanten Wohneigentumsprojekten kann die Aussicht ein wichtiges Vermarktungsargument sein. Mittels Hochstativaufnahmen in bis zu 14 Metern Höhe können beispielsweise die Aussichten von geplanten Wohnungen pro Wohneinheit aufgenommen und den potentiellen Käufern bereits vor Bauvollendung gezeigt werden. Aber auch bei Ein- oder Mehrfamilienhäusern kann der Ausblick vom Balkon oder aus den Fenstern der oberen Stockwerke eindrücklich vermittelt werden. Dank der Kombination von Aussichts- und Panoramaaufnahmen von bis zu 360° können sich Kaufinteressenten schon frühzeitig am Rundblick aus ihrer künftigen Immobilie erfreuen.